­

Aufbruch und Umbruch

,

„Expressionismus” ist zunächst der Sammelbegriff für eine neuartige, ausdrucksgeladene Kunst, deren Beginn die Gründung der Künstlergruppe „Brücke“ im Jahr 1905 markiert:

Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff und Fritz Bleyl, allesamt Studenten oder Absolventen des Faches Architektur an der TH Dresden, warfen sämtliche Regeln des akademischen Kunstbetriebs über Bord und schufen sich „Arm- und Lebensfreiheit“zur […]